Online-Potenzialanalyse für Maturanten*innen

Die wichtige Entscheidung über die weitere Studienlaufbahn muss trotz der schwierigen Umstände getroffen werden. Corona hin oder her – die Anmeldung muss in den nächsten Wochen und Monaten erfolgen. In einigen FHs endet die Anmeldefrist Ende März. Persönliche Beratungsgespräche dürfen im Moment nicht stattfinden. Was tun?

Typische Fragen sind:

  • Ich mache im Juni meine Matura, was nun?
  • Wie das passende Studium (bzw. Ausbildung) für mich?
  • Welches Studium passt zu meinen Stärken und Interessen?

Gottfried Epp

Mein Angebot

Professionelle Unterstützung bei der Entscheidungsfindung der Studienwahl

Ihr Nutzen:

Dabei kommen Ihnen meine langjährige Erfahrung (seit 2013) in der Bildungsberatung des WIFI Wien zu Gute. Die Herangehensweise ist an die Potenzialanalyse angelehnt, jedoch wurde die Online-Studienberatung auf die Entscheidungsfrage der Studienwahl optimiert.

Ablauf

1. Anmeldung und Terminvereinbarung

Der Termin für das Beratungsgespräch kann telefonisch, per Email oder Online-Kalender erfolgen.

Für Fragen zum Ablauf stehe ich Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung.

2. Test und Recherchephase

Nach der Anmeldung erhalten Sie ein Workbook zur Beratung zugeschickt. Darin ist ein kleiner Fragebogen, enthalten, damit ich Sie besser kennen lernen kann. Dabei geht es u.a. um die bisherige Schullaufbahn, Lieblingsfächer, Interessen und bisherige Überlegungen.

Darin sind auch ein paar Anregungen zum Weiterüberlegen und zum Recherchieren angeführt, die in die Entscheidung miteinfließen können. Dieses Workbook füllen Sie aus und senden es vor dem Auswertungsgespräch an mich zurück. In diesem Workbook finden Sie bereits Übungen, welche Sie Sie bei der Entscheidungsfindung unterstützen. In diesem Leitfaden wird ebenso auf die Tests eingegangen.

Ziel dieses Workbooks ist es,

… dass ein Gespür bekommen, in welche Richtung es gehen könnte.

… dass Sie sich strukturiert mit der Frage auseinandersetzen können.

… dass Sie gut auf das Beratungsgespräch vorbereiten können.

In diesem Schritt erhalten Sie auch die Links zu drei Interessenstests, und zwei Persönlichkeitstests mit welchen ich regelmäßig in diese Fragestellung arbeite.

  • Fragebogen zur Erfassung der beruflichen Neigungen (N29-R2, ZHAW)
  • Basic Interest Markers (Open BIS) misst Interessen an beruflichen Betätigungsfeldern, welche durch Hochschulausbildungen an Universitäten oder Fachhochschulen erreicht werden können.
  • Studien-Navi (www.studien-navi.at): Entscheidungshilfe bei der Studienwahl; Umfangreicher Interessenstest der ebenso mit dem RIASEC Modell arbeitet. Die Besonderheit des Studien-Navi ist die Differenzierung der sechs Interessengebiete in eine jeweils anwendungsorientierte und in eine theoretische Komponente. Auf Basis dieser 12 Skalen werden die Studienrichtungen in einer Reihenfolge dargestellt. Dabei werden alle (!!!) österreichischen Hochschulen (Universitäten und FHs) berücksichtigt. Dies bietet eine weitere hervorragende Grundlage zur Entscheidungshilfe. Aus technischen Gründen ist der Test direkt auf www.explorix.at zu absolvieren (Anm.: Dabei entstehen zusätzliche Selbstkosten von ca. €30,-).
  • Optional: Fragebogen zur Erfassung der beruflichen Interessen (ORVIS-R, ZHAW), welcher die Dimensionen Leadership, Organisation, Altruismus, Kreativität, Analyse, Handwerk (Produktion), Abenteuer, Sprache misst. Dadurch ergibt sich eine sehr gute Ergänzung zum RIASEC-Modell der anderen Interessenstests.

Weiters sind in der Testbatterie zwei Persönlichkeitstest enthalten

  • Das Big 5 Modell ist der Klassiker unter den Persönlichkeitstests, mit den Dimensionen Emotionale Stabilität (Gegenteil von Neurotizismus), Extraversion, Offenheit, Gewissenhaftigkeit und Vertraulichkeit. In der verwendeten Fassung (OPEN NEO-28) werden die 5 Hauptdimensionen und insg. 28 Subfacetten gemessen.
  • Als zweiter Persönlichkeitstest werden die 10 Charakterstärken (nach Seligman & Petersen, 2004) mit der größten Relevanz für den beruflichen Kontext gemessen.

3. Online Beratungsgespräch

Das Auswertungsgespräch findet online statt, und dauert ca. 1,0 bis 1,5 Stunden. Der Termin wird individuell vereinbart, und es sind dabei 1,5 Stunden für Sie reserviert. Als Verbindungsplattform sind Zoom, Skype oder MS-Teams möglich.

Im Online-Coaching besprechen wir den Kennenlernfragebogen und bisherige Überlegungen. Danach schauen wir uns gemeinsam die Interessenstests an, und klären Verständnisfragen und erarbeiten Möglichkeiten der Schulwahl.

Im Idealfall stehen am Ende eine Liste von Studienrichtungen (bzw. Hochschulen) und die Kriterien für diese Auswahl – also die Interessen und persönlichen Stärken.

Gute Qualität. Fairer Preis. € 178,-

FAQs

Was ist eine Potenzialanalyse?

Eine Potenzialanalyse besteht aus einer Testphase und einem Coaching-Gespräch. Es werden bereits vorhandene Stärken aufgezeigt, und gemeinsam mit Ihnen Entwicklungsmöglichkeiten erarbeitet.
In der Testphase kommen standardisierte psychologische Tests zum Einsatz.
Die Potenzialanalyse dient als Unterstützung bei der Studienwahl sowie der Planung der Berufslaufbahn.

Was ist eine Online-Potenzialanalyse für Maturanten?

Eine Potenzialanalyse besteht aus einer Online-Testphase und einem Online-Coaching-Gespräch (z.B. Zoom). Es werden bereits vorhandene Stärken aufgezeigt, und gemeinsam mit Ihnen Entwicklungsmöglichkeiten erarbeitet.
In der Testphase kommen standardisierte psychologische Tests zum Einsatz, welche im Internet ausgefüllt werden können.
Die Potenzialanalyse dient als Unterstützung bei der Studienwahl sowie der Planung der Berufslaufbahn.

Welche Tests werden bei der Online-Potenzialanalyse eingesetzt?

In der Online-Potenzialanalyse kommen Interessenstests (z.B. nach dem RIASEC-Modell nach Holland) und Persönlichkeitstests (z.B. Big5 oder Charakterstärken) zum Einsatz.
Es werden ausschließlich Tests von seriösen Anbietern verwendetet.

Wozu dient die Online-Potenzialanalyse für Maturanten?

Die Online-Potenzialanalyse für Maturanten ist eine Unterstützung für die Wahl des passenden Studiums.
Dabei werden sowohl Ihre persönlichen Stärken als auch Ihre Interessen berücksichtigt. Durch verschiedene psychologische Tests werden mehrere Perspektiven ermöglicht. Durch das Coaching-Gespräch werden konkrete Studienrichtung gemeinsam erarbeitet.
Im Idealfall haben Sie am Ende eine „Shortlist“ mit z.B. drei möglichen Studienrichtungen.

Wer ist Zielgruppe für die Online-Potenzialanalyse für Maturanten und Studenten?

Das Angebot richtet sich an Schüler*innen der Abschlussklasse (Maturanten) und solche die letztes Jahr maturiert haben und Studierende, die mit Ihrem aktuellen Studium unzufrieden sind und einen Studienwechsel überlegen.

Wann kann eine Online- Potenzialanalyse durchgeführt werden?

Nach der Anmeldung können die Tests jederzeit ausgefüllt werden.
Das Auswertungsgespräch wird individuell vereinbart (regulär zu Bürozeiten und bei Bedarf auch abends bzw. samstags)

Wo wird die Online-Potenzialanalyse durchgeführt?

Die Online-Potenzialanalyse findet ausschließlich im virtuellen Raum, sprich „im Internet“, statt. Die Tests können jederzeit nach Zusendung der Links ausgefüllt werden. Das Auswertungsgespräch (Coaching-Gespräch) wird individuell vereinbart.

Ziel dieser Beratung ist es:

Sie bei der Auswahl des Studiums (Ausbildung) zu unterstützen, welches am besten zu Ihren Stärken und Interessen passt.

Termin reservieren

Loading...

Falls Sie Fragen haben, oder einen Rückruf schreiben Sie es mir einfach ins Kommertarfeld.

Sie können Termine ebenso telefonisch ( 0660/6561311 ) oder via E-Mail vereinbaren.

Sollte kein passender Termin dabei sein, melden Sie sich bei mir. Gemeinsam finden sicher eine passende Lösung!

Beste Grüße

Gottfried Epp